Auch im ersten Heimspiel erfolgreich

27.10.2019

Am Samstag, den 19.10.2019, hatte die weibliche D-Jugend ihr erstes Heimspiel gegen den TSV Brannenburg.

Leider konnten unsere neuen Mitspielerinnen, Lena und Stephanie, diesmal nicht dabei sein. Somit hatten wir wieder nur eine Auswechselspielerin. Nichtsdestotrotz wollten wir auch gegen die Brannenburgerinnen erfolgreich spielen.

Dies gelang uns auch. Gleich zu Beginn gingen wir in Führung, die wir bis zur Halbzeit auf 8:2 ausbauen konnten. Zufrieden mit unserer Performance lauschten wir in der Kabine der Halbzeitansprache unserer heutigen Coaches, Robert und Anna. Die Devise war „weiter so“.

Also machten wir eben in der zweiten Halbzeit da weiter, wo wir zuvor aufgehört hatten. In der Abwehr agierten wir – wie schon im ersten Durchgang – sehr konzentriert und diszipliniert. Auch Tara, unsere Torfrau, verhinderte weiterhin Tore der Gegner. Einige Male konnten wir unseren Gegnern den Ball herausfangen.

Das Endergebnis lautete dann 15:6. Gut gelaunt gingen wir vom Spielfeld und feierten anschließend den Sieg in der Kabine mit Kuchen.

Für den TuS Prien spielten: Tara (Tor), Lilli (8), Marie (3), Lea (3), Sophia (1), Magdalena, Luzia, Romy  

Lilli


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.