C-Jugend-Mädchen ab Herbst in der Landesliga

06.06.2016

Am letzten Samstag machte die weibliche C-Jugend des TuS Prien die Sensation perfekt und holte sich in der zweiten Qualifikationsrunde zur Landesliga souverän den ersten Platz. Damit spielen die Mädchen der Jahrgänge 2002 und 2003 in der kommenden Saison in der Landesliga Süd. Seit über zehn Jahren spielt erstmals wieder eine Priener Handball-Jugendmannschaft in der Landesliga. Und dass, obwohl seit einem dreiviertel Jahr die Trainingsbedingungen aufgrund der LTG-Turnhallenbelegung durch Flüchtlinge alles andere als ideal sind. Nach zweistündiger Anreise nach Gaimersheim bei Ingolstadt mussten sich die Mädchen im Qualifikationsturnier gegen Mannschaften aus Dietmannsried, Gaimersheim und Günzburg behaupten. Simbach am Inn hatte vorab seine Teilnahme zurückgezogen. Für die stark vom Hochwasser geschädigte Stadt wurden während des Turniers Spendengelder gesammelt. Ein schöner mitfühlender Zug, der sich den ganzen Tag über hielt, obwohl der Tag eigentlich ganz im Zeichen der Qualifikation für die Landesliga stand. Die Prienerinnen traten mit mannschaftlicher Geschlossenheit sowie schönem und sehenswertem Tempospiel aus einer stabilen Abwehr heraus auf. In jedem der drei Spiele gelang es dem Gegner in der zweiten Halbzeit nur noch, ein oder zwei Tore zu erzielen. So wurde die Mannschaft aus Dietmannsried mit 15:5, die Mannschaft aus Gaimersheim mit 12:5 und die Manschaft aus Günzburg mit 13:5 bezwungen. Vor allem im letzten Spiel bewiesen die Mädchen eindrucksvoll, dass sich die fleißige Trainingsarbeit auszahlt. Konditionelle Überlegenheit gab den Auschlag in diesem anstrengenden Qualifikationsturnier. Eine souveräne Leistung und ein verdienter Sieg für die C-Jugend-Spielerinnen, die damit berechtigt sind, in der kommenden Saison in der Landesliga Süd zu spielen. In der kommenden Saison gibt es noch eine zweite, jüngere C-Mannschaft, die sich aus C- und D-Jugend zusammensetzt und die in 2016/17 in der Bezirksliga spielen wird. Die Mädchen der B-Jugend erspielten sich ebenfalls die Berechtigung für die Qualifikation zur Landesliga. Nach der siegreichen ersten Runde mussten sie sich allerdings in der zweiten Runde stärkeren Gegnerinnen geschlagen geben, so dass sie in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga spielen werden.

Autor: TuS Prien/elk

OVB handball jugend quali erfolgreich
OVB Handball Jugend Quali erfolgreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.