Die nächste knappe Niederlage

16.12.2019

Um 14:10 Uhr war am 14.12.2019 Anpfiff des letzten Spiels der weiblichen C vor der Winterpause. Der Gegner hieß TSV Pullach. Wir sind sehr froh, dass wir uns auf Tara, die an diesem Tag auch schon bei der D-Jugend zwischen den Pfosten gestanden hatte, als aushelfende Torhüterin verlassen können. Allerdings suchen wir weiterhin ein Mädchen im Alter von 15 bis 13, die Lust hätte uns auf der Torwartposition zu unterstützen.

In das Spiel starteten wir unkonzentriert und nachlässig. Wir agierten in der Abwehr zu langsam und im Angriff häuften sich die technischen Fehler. Auch unser Rückzugsverhalten war mangelhaft. Folgerichtig liefen wir auch schon früh einem Rückstand hinterher, den wir bis zur Halbzeitpause auch nicht wieder verringern konnten. Das Zwischenergebnis zur Pause lautete 13:18.

In der zweiten Spielhälfte wollten wir es besser machen und siehe da: Der Kampfgeist kam zurück. Obwohl uns immer noch Vieles misslang waren wir zwei Minuten vor Schluss auf ein Tor dran. Allerdings entschied die Schiedsrichterin dann auf eine Zeitstrafe gegen uns. In Unterzahl gelang uns kein weiteres Tor mehr, wohingegen unsere Gegnerinnen noch ein Mal erfolgreich waren. Mit 29:31 ging also schon wieder ein Spiel sehr knapp verloren.

Für den TuS Prien spielten: Tara (Tor), Carla (13), Patricia (6/4), Feli (5), Gigi (2), Leonie (2), Aimée (1), Katharina, Luisa, Laetitia, Merle, und Elli

Laetitia


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.