Diesmal knappe Niederlage gegen Freilassing

04.03.2020

Das Spiel der weiblichen C-Jugend war am Samstag, 29.02.2020, um 14:00 Uhr in Freilassing angesetzt. Aufgrund von terminlichen Überschneidungen mit den Spielplänen der Herrenmannschaft und der weiblichen D-Jugend konnte uns diesmal weder Anna noch Totti coachen. Diese Aufgabe übernahm Tina, die in der kommenden Spielsaison die weibliche B-Jugend trainieren wird. Vielen Dank für das relativ kurzfristige Einspringen! J

Außerdem war natürlich auch unsere Torhüterin Tara mit der D-Jugend unterwegs. Die Position zwischen den Pfosten nahm stattdessen Laetitia ein, die eine gute Vorstellung zeigte. Obendrein fehlten auch noch Luna, Luisa und Siena. Trotzdem wollten wir an den Erfolg im Hinspiel anknüpfen, als wir den ESV Freilassing in eigener Halle mit 27:22 schlagen konnten.

Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Allerdings konnte sich das Team aus Freilassing bis zur 18. Minute auf 11:6 absetzen. Der Fünf-Tore-Vorsprung hatte auch in der 22. Spielminute beim Stand von 14:9 noch Bestand. Aber wir konnten uns bis zur Halbzeitsirene wieder auf 14:12 herankämpfen.

In Hälfte zwei schafften wir bald nach Wiederanpfiff mit dem 16:16 erstmals den Ausgleich. Leider konnte die gegnerische Mannschaft anschließend wieder mit vier Toren in Führung gehen. Doch auch diesmal gaben wir nicht auf und schafften drei Minuten vor Schluss den erneuten Ausgleich. Es stand 26:26. Leider haben wir durch leichte Fehler und mangelnde Konzentration die Punkte dann in Freilassing gelassen. Wir verloren 29:27.

Für den TuS Prien spielten: Laetitia (Tor), Carla (8), Patricia (7/2), Giorgia (4), Felicitas (4), Leonie (2), Aimée (2), Elisa, Katharina, und Merle


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.