Isabella Leube in den Landeskader berufen

29.06.2017

Die aktuell besten Nachwuchshandballer des Jahrgangs 2004 kamen am letzten Wochenende in Gaimersheim zur zentralen Stützpunktsichtung zusammen. Für die acht
Bezirkskader in Bayern, die sich mit Ihren Bezirkskadertrainern ein Jahr vorbereitet hatten, war dies die erste Möglichkeit ihre Spielstärke im Rahmen eines Turnier unter Beweis zu stellen. Für die einzelnen Spielerinnen ging es um die Möglichkeit in den bayerischen Landeskader aufgenommen zu werden.
Die insgesamt über 110 Handballtalente zeigten ihren hohen Einsatzwillen und zum Teil packende Spiele. Neben den Mannschaftserfolgen waren vor allem die Individualleistungen ausschlaggebend. Fünf Spielerinnen unseres Bezirks Oberbayern wurden in den Landeskader berufen. Mit dabei unsere Isabella Leube.
Herzlichen Glückwunsch!

(Bild: Sichtungtrainer Marc Zenses und Christina Seidel mit Isabella)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.