männliche C-Jugend – Verschneit in Simbach

18.01.2017

Am Samstag den 14.01.2017 machte sich die MCJ auf den Weg nach Simbach, bei winterlichsten Straßenverhältnissen.

Die Mannschaft bedankt sich beim Autohaus Saur aus Bernau für den gestellten Teambus.

Die Priener Jungs, nur 7 an der Zahl, mussten von Beginn an, gegen den stark überlegenen Tabellenersten, auf die Zähne beißen.

Schon beim Aufwärmen zwickte bei Pablo Wolf der Wurfarm…

Die Priener kamen gegen die übermächtigen Simbacher nicht ins Spiel, die auf 9:0 davonzogen. Über 9:1 und 10:2 stand es 22:2 zur Halbzeit.

Zu allem Überfluss wurde ein Stoßen gegen Pablo Wolf nicht geahndet, der sich dabei am Becken/Hüfte verletzte und nur noch zu kurzen Einsätzen kam. So musste man überwiegend die ganze zweite Halbzeit in Unterzahl spielen.

In der zweiten Hälfte wurde man von sehr schnell umschaltenden Simbachern ausgekontert, da man im eigenen Rückzugsverhalten mit zu wenig Engagement agierte und so kaum Zugriff auf die Gegenspieler hatte. So entwickelte sich ein Spielstand von 27:3, 32:4, 32:5 zu einem Endstand von 37:5 für Simbach!

Verbessert zeigten sich Valentin Bodler mit 3 Toren und Tobias Lindner im Tor.

Für Prien spielten:

 

Nayan Perrotti, Tobias Lindner beide Tor

Pablo Wolf 1, Valentin Bodler 3, Fabian Adamer, Joel Dietenhofer 1, Dustin Witt

 

Christoph Bocka


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.