Männliche D-Jugend setzt Ausrufezeichen!

23.01.2017

Im zweiten Heimspiel der Saison konnte unsere Mannschaft gegen den Tabellenzweiten aus Freilassing mit einem 27:14 erfolgt ein deutliches  Ausrufezeichen in Richtung Meisterschaft setzen.

Von Anfang an ließen unsere Jungs keinen Zweifel wer als Sieger vom Platz gehen wollte. Hochmotiviert gingen sie zu Werke und konnten bis zur Pause einen 10:5 Vorsprung herausarbeiten. Einen kurzen Schreckmoment gab es als Patrick bei einer Eins gegen Eins Situationen umknickte und verletzt auf die Bank musste. Doch er biss auf die Zähne konnte bis zum Ende durchspielen.

Nach der Pause konnten unsere Jungs den Spielstand schnell weiter ausbauen. Immer wieder konnten sie durch schnelles Spiel und schöne Doppelpässe die Freilassinger Abwehr ausspielen und sicher verwerten. Auch den gut postierten Vinzenz am Kreis sah der Rückraum jetzt öfter und der konnte die Anspiele sicher verwandeln. Freilassing kam durch einige schöne Aktionen noch zu einigen Toren. Am Ende stand ein klarer 27:14 Erfolg, der so nicht zu erwartet war.

Jetzt konzentrieren wir uns auf das nächste Spiel am kommenden Wochenende am Samstag um 11:10 Uhr daheim  in der LTG Halle gegen Raubling.

 

Tobias Mengedoht


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.