Ohne Niederlage in die Winterpause

06.12.2016

Mit einer blütenweißen Weste geht unsere männliche Jugend D aus der Hinrunde in die Weihnachtspause. Beim Tabellenschlusslicht in Trostberg gelang ein 29:7 Erfolg der nie gefährdet war. Den Trainern Karsten Pelz und Tobias Mengedoht ging es in diesem Spiel vor allem darum, dass alle Spieler viel Spielzeit bekommen um in Abwehr und Angriff erfolgreiche Aktionen zu setzen. So sollen auch die Spieler in der zweiten Reihen mehr Selbstvertrauen bekommen, die Trainingsinhalte auch in der Praxis mehr umsetzten um unsere drei Haupttorschützen mehr zu entlasten. Nichtsdestotrotz kam Patrick mit einer sehr ordentlichen Quote in 30 Minuten Spielzeit auf 16 Tore. Gut auch Vinzenz und Max, die gegen den guten Torwart der Gastgeber schöne Tore erzielen konnten. Auch in der Abwehr stehen die Jungs sind um Artan im Tor, Ben, Felix, Noah Flo, Leo und Leopold immer besser. Folglich springen immer mehr abgefangene und eroberte Bälle heraus.

Am 14. Januar startet die Rückrunde mit einem Heimspiel gegen Sauerlach.

 

Tobias Mengedoht


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.