Verdienter Heimsieg gegen Brannenburg

08.03.2017

Die weibliche B-Jugend traf auf Brannenburg. Hier wollte man die Hinrundenniederlage wett machen. Die Priener gingen hochkonzentriert in dieses Spiel. Von Anfang an nahmen sie die starke Aufbauspielerin des Gegners in Manndeckung. Somit wurde der Spielfluss für die Gäste immer wieder unterbrochen. Einzig Caro Walden machte der Abwehr durch ihr flexibles eins gegen eins Spiel zu schaffen. Sie erzielte immer wieder sehenswerte Tore von der Außenposition.

Mascha im Anflug

 

In der ersten Halbzeit gestaltete sich die Partie stets ausgeglichen, erst in den letzten Minuten konnten sich die Priener über ein 12:11 zu einem 15:13 Pausenstand leicht absetzten. Mit einem sofortigen Torerfolg ging die Heimmannschaft in die zweite Spielhälfte. Es war ein heftiges Spiel das beiden Abwehrreihen einiges abverlangte. Am Ende konnte Prien nach einer starken Leistung verdient als Sieger bei einem Endstand von 28:23 das Parkett verlassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.