weibliche B verliert knapp gegen Tabellenführer Unterhaching

08.02.2017

Die weibliche B trat am Sonntag den 5.2. beim Tabellenführer in Unterhaching an.

Von Anfang an hoch konzentriert lautet die ausgegebene Devise der Trainer. Die Mannschaft setzte das hervorragend um und ging mit 1: 4 in Führung. Unterhaching fand kein Mittel gegen die gut stehende Abwehr. Die ersten drei Tore gelang den Hachingern nur über 7 Meter Würfe. Mit dem 8:8 Halbzeitstand konnten wir mehr als zufrieden sein. Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischte Unterhaching und zog auf ein 15:11 davon.  Diesen 4 Tore Vorsprung konnte Unterhaching bis zum Schluss halten. Mit 21:17 ging der Sieg an die Münchner. Erfreulich auf Priener Seite dass Jana Fritz nach ihrem Kreuzbandriß wieder gut ins Spiel findet und sich mit 2 Toren auch belohnen konnte. Doch die tollste Belohnung waren die Muffins und die feine Schokoladenmouse die die Spielerinnen von Fans nach dem Spiel bekommen haben. Danke dafür.

 

Heidi und Thomas Leube


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.