weibliche C1 – Auswärtssieg gegen Weilheim

08.12.2016

Am vergangenen Wochenende bestritt die weibliche C-Jugend I des TuS Prien schon das erste Rückrundenspiel in der Handballsaison 2016/2017. Als Tabellenzweite in der Hinrunde traten die Prienerinnen um das Trainerteam Heidi und Thomas Leube nun die Reise nach Weiheim an. Die erste Halbzeit war stark geprägt durch technische Fehler und fehlender Konsequenz beim Torabschluss auf Priener Seite. Dadurch konnte man sich nicht entscheidend absetzen. Immer wieder konnte Weilheim auf ein Tor herankommen. Kurz vor Pausenpfiff fingen sich die Mädels nach der weiten Anreise und gingen mit einer 13:10 Führung in die Pause. Bis zum 18:20 konnte man die TSV Mädels immer auf nur auf einen 2 Tore Abstand halten. Doch nun besannen sich die Mädels vom Chiemsee ihrer Stärken und den Vorgaben der Trainer und eilten durch  sehenswerte Teamkombinationen davon. Der Endstand von 23:29 für Prien war ein verdienter Sieg. Aber es zeigt dass man keinen Gegner unterschätzen und kein Spiel auf die leichte Schulter nehmen sollte. Am kommenden Wochenende steht das Derby gegen den Tabellenersten, den TSV Haunstetten, an hier dürfen wir uns solche  unachtsamkeiten nicht erlauben.

Über eine zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans würden wir uns am Sonntag den 11.12. um 12 Uhr in der LTG Halle freuen.

 

Heidi und Thomas Leube


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.