Weiterhin ungeschlagen!

17.11.2019

Am Samstag, den 09.11.19 fuhren wir mit guter Laune und etwas Aufregung zum 2. Auswärtsspiel gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SV Erlstätt. Leider konnte unsere Stammtorhüterin Tara nicht dabei sein. Dafür zeigte Luzi, was sie im Tor kann. Respekt für den Mut und die Leistung!

In den ersten Minuten stand unsere Abwehr sehr gut und wir konnten einige Bälle erobern. Leider trafen wir von 6 Versuchen nur einmal ins gegnerische Tor. Nach 5 Minuten stand es 1:1. Im Anschluss entwickelte sich eine spannende und für die mitgereisten Fans nervenaufreibende Partie. Mit 7:6 Rückstand gingen wir in die Halbzeit.

Nach der Ansprache unserer Trainer Anna und Totti (alias Tortilla) und dem allseits beliebten Dopingmittel namens Traubenzucker gingen wir top motiviert in die zweite Halbzeit. Mit guter Torhüterleistung und einer weiterhin starken Abwehr, sowie jetzt besser genutzten Torchancen konnten wir uns bis zur 35. Spielminute auf 11:16 absetzen.

In den letzten 5 Minuten mussten wir noch einmal unsere letzten Kräfte mobilisieren, da unsere Gegner noch einmal heranzukommen drohten. Zwei Minuten vor Spielende waren wir nur noch mit 15:17 in Führung. Clever spielten wir unsere Angriffe aus und in der Abwehr verteidigten wir beherzt, so dass bis zum Schlusssignal kein Tor mehr fiel. Die Freude über den Auswärtssieg war anschließend riesengroß.

Für Prien spielten: Luzi (Tor), Lilli (5), Sophia (4/2), Marie (4), Lea (4), Lena, Magdalena, Stephanie‚ Romy.

Sophia


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.