1. Herren

  • Mannschaftskader
  • Tabelle
  • Spielplan
  • Trainingszeiten
  • News

  • Volker Weiland
    Volker Weiland
    Trainer 1. Herren / Co-Trainer Damen
  • Lukas Huber
    Lukas Huber
    2
  • Stefan Gallinger
    Stefan Gallinger
    2
  • Florian Heindl
    Florian Heindl
    2
  • Daniel Fritz
    Daniel Fritz
    3
  • Timo Putz
    Timo Putz
    5
  • Florian ‘Flo’ Gallinger
    Florian ‘Flo’ Gallinger
    6
  • Julian ‚Bomber‘ Lindner
    Julian ‚Bomber‘ Lindner
    7
  • Markus ‘Popeye’ Schönhammer
    Markus ‘Popeye’ Schönhammer
    9
  • Dominik Wachter
    Dominik Wachter
    10
  • Philipp Bidot
    Philipp Bidot
    11
  • Stefan Bauer
    Stefan Bauer
    12
  • Steines ‘Paulus’ Paul
    Steines ‘Paulus’ Paul
    12
  • Matthias ‘Matze’ Graf
    Matthias ‘Matze’ Graf
    13
  • Fabian Glanz
    Fabian Glanz
    14
  • Stefan ‚Mini‘ Ziegmann
    Stefan ‚Mini‘ Ziegmann
    14
  • Jakob Wander
    Jakob Wander
    19
  • Hannes Wackerbarth
    Hannes Wackerbarth
    21
  • Tobias ‘Tobi’ Stadtelmeyer
    Tobias ‘Tobi’ Stadtelmeyer
    21
  • Raphael Bächtle
    Raphael Bächtle
    69
  • Bernhard ‘Berni’ ‘Schlange’ Reichl
    Bernhard ‘Berni’ ‘Schlange’ Reichl
    82
Volker Weiland
Trainer 1. Herren / Co-Trainer Damen
Lukas Huber
2
Stefan Gallinger
2
Spielernummer 2
Geburtsjahr 1994
Position LA
Letzter Verein
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Florian Heindl
2
Daniel Fritz
3
Timo Putz
5
Spielernummer  5
Geburtsjahr 1996
Position RM
Letzter Verein TSV Olching, SC Gröbenzell
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Moto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Florian ‘Flo’ Gallinger
6
Spielernummer 6
Geburtsjahr 1995
Position Rückraum
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Julian ‚Bomber‘ Lindner
7
Spielernummer 7
Geburtsjahr 1998
Position RA
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Markus ‘Popeye’ Schönhammer
9
Spielernummer 9
Geburtsjahr 1995
Position RM, RL
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Dominik Wachter
10
Philipp Bidot
11
Stefan Bauer
12
Steines ‘Paulus’ Paul
12
Spielernummer 12
Geburtsjahr 1993
Position Torwart
Letzter Verein
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Matthias ‘Matze’ Graf
13
Spielernummer 13
Geburtsjahr 1994
Position Kreis
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Fabian Glanz
14
Stefan ‚Mini‘ Ziegmann
14
Spielernummer 14
Geburtsjahr 1982
Position LA
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Moto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Jakob Wander
19
Hannes Wackerbarth
21
Tobias ‘Tobi’ Stadtelmeyer
21
Spielernummer 21
Geburtsjahr 1988
Position Abwehrchef
Letzter Verein TSV Übersee
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Moto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Raphael Bächtle
69
Spielernummer 69
Geburtsjahr 1988
Position Rückraum
Letzter Verein
Bisher höchste Spielklasse Landesliga
Eigenes Moto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Trainieren
Bernhard ‘Berni’ ‘Schlange’ Reichl
82
Spielernummer 82
Geburtsjahr 1992
Position Torwart
Letzter Verein TSV Übersee
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?

Bezirksliga Männer Staffel 2

RangMannschaftBegegnungenSUNTore+/-Punkte
1TSV Grafing111001356:292+6420:2
2SG SHV/UHC Salzburg121002338:300+3820:4
3TuS Prien13904387:353+3418:8
4SV Bruckmühl13814362:319+4317:9
5ESV Rosenheim13625384:367+1714:12
6SV Anzing III10604260:246+1412:8
7TuS Traunreut12417308:346-389:15
8SB Chiem. Traunstein13418328:373-459:17
9TSV Brannenburg13409366:380-148:18
10HT München IV12309288:318-306:18
11ESV Freilassing120111297:380-831:23

Unsere Trainingszeiten:

Dienstag
20:30 – 22:30 Uhr: LTG-Halle
Donnerstag
20:30 – 22:30 Uhr: LTG-Halle

Hallenplan 2017/18

Spitzenspiel in der LTG-Halle

15.02.2019

BL-Herren empfangen Tabellenführer, Damen die SG Süd/Blumenau Ein großes Heimspielwochenende bestreiten die Priener Handballer. Höhepunkt ist am Samstag um 19.30 Uhr die Bezirksliga-Begegnung der Herren. Die Mannschaft von Trainer Volker Weiland empfängt den Tabellenführer aus Grafing – und die Priener müssen punkten! Wollen die Priener Handball-Herren noch um den Aufstieg mitspielen, müssen gegen Grafing zwei…

Weiterlesen…

Priener Handballer verspielen beinahe Derby-Sieg

11.02.2019

Damen unterliegen in Grafing, Landesliga-Jugend punktet beim Tabellenzweiten Spannende Spiele lieferten am Wochenende die Priener Handballer ab. Sowohl bei den Bezirksliga-Herren als auch bei der Landesliga-Jugend fiel die Entscheidung erst nach dem Schlusspfiff.   Damen: Trotz Niederlage gute Moral bewiesen Stark ersatzgeschwächt und mit zwei B-Jugend-Spielerinnen mussten die Priener Bezirksoberliga-Damen am Samstag beim Titelaspiranten TSV…

Weiterlesen…

Priener Handballer mit turbulentem Rückrundenstart

08.02.2019

Vodermair legt Traineramt nieder, Landesliga-Jugend begeistert Den Auftakt in die Rückrunde hatten sich die Priener Bezirksliga-Handballer sicherlich anders vorgestellt. Erst holten sie sich gegen den ESV Rosenheim die erste Heimpleite, dann gab Trainer Martin Vodermair seinen Rücktritt bekannt. „Meine Entscheidung hat in erster Linie mit privaten Gründen zu tun“, versicherte Vodermair nach seiner überraschenden Entscheidung…

Weiterlesen…

Priener Handballer starten in die Rückrunde

01.02.2019

Herren empfangen Rosenheim, Landesliga-Jugend Gröbenzell Nach der langen WM-Pause wird es für die Priener Handballer wieder ernst. In der anstehenden Rückrunde wollen die Bezirksliga-Herren den Aufstieg perfekt machen, die Damen die Bezirksoberliga halten. Die Priener Herren starten von einem aussichtsreichen zweiten Platz in die Rückrunde – und sie haben alles selbst in der Hand, denn…

Weiterlesen…

Priener Handballer tun sich in Traunreut schwer

04.12.2018

BOL-Damen verlieren in München-Ost, Landesliga-Jugend mit Kantersieg   Ein hartes Stück Arbeit hatten die Bezirksliga-Herren am Samstagabend beim TuS Traunreut zu verrichten. Gegen den Tabellenfünften taten sich die Mannen vom Chiemsee sehr lange sehr schwer. Die Priener Gäste begannen eigentlich hoch konzentriert und führten schnell mit 4:1 (6.) und 7:3 (12.). Der Vier-Tore-Vorsprung brachte allerdings…

Weiterlesen…