1. Herren

  • Mannschaftskader
  • Tabelle
  • Spielplan
  • Trainingszeiten
  • News

  • Wolfgang Beilhack
    Wolfgang Beilhack
    1. Herren Trainer
  • Philipp Bidot
    Philipp Bidot
    11
  • Dominik Wachter
    Dominik Wachter
    10
  • 12
    12
    12
  • Jakob Wander
    Jakob Wander
    19
  • 14
    14
    14
  • Daniel Fritz
    Daniel Fritz
    3
  • Florian Heindl
    Florian Heindl
    2
  • Steines ‘Paulus’ Paul
    Steines ‘Paulus’ Paul
    12
  • Bernhard ‘Berni’ ‘Schlange’ Reichl
    Bernhard ‘Berni’ ‘Schlange’ Reichl
    82
  • Stefan Gallinger
    Stefan Gallinger
    2
  • Fabian „Putz“ Putz
    Fabian „Putz“ Putz
    3
  • Florian ‘Flo’ Gallinger
    Florian ‘Flo’ Gallinger
    6
  • Julian ‚Bomber‘ Lindner
    Julian ‚Bomber‘ Lindner
    7
  • Markus ‘Popeye’ Schönhammer
    Markus ‘Popeye’ Schönhammer
    9
  • Matthias ‘Matze’ Graf
    Matthias ‘Matze’ Graf
    13
  • Stefan ‚Mini‘ Ziegmann
    Stefan ‚Mini‘ Ziegmann
    14
  • Ole Horstmann
    Ole Horstmann
    19
  • Tobias ‘Tobi’ Stadtelmeyer
    Tobias ‘Tobi’ Stadtelmeyer
    21
  • Timo Putz
    Timo Putz
    22
  • Achim ‘Achi’ Friedrich
    Achim ‘Achi’ Friedrich
    44
  • Raphael Bächtle
    Raphael Bächtle
    69
Wolfgang Beilhack
1. Herren Trainer
Philipp Bidot
11
Dominik Wachter
10
12
12
Jakob Wander
19
14
14
Daniel Fritz
3
Florian Heindl
2
Steines ‘Paulus’ Paul
12
Spielernummer 12
Geburtsjahr 1993
Position Torwart
Letzter Verein
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Bernhard ‘Berni’ ‘Schlange’ Reichl
82
Spielernummer 82
Geburtsjahr 1992
Position Torwart
Letzter Verein TSV Übersee
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Stefan Gallinger
2
Spielernummer 2
Geburtsjahr 1994
Position LA
Letzter Verein
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Fabian „Putz“ Putz
3
Spielernummer 3
Geburtsjahr 1993
Position RA
Letzter Verein TSV Olching, SC Gröbenzell
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Florian ‘Flo’ Gallinger
6
Spielernummer 6
Geburtsjahr 1995
Position Rückraum
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Julian ‚Bomber‘ Lindner
7
Spielernummer 7
Geburtsjahr 1998
Position RA
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Markus ‘Popeye’ Schönhammer
9
Spielernummer 9
Geburtsjahr 1995
Position RM, RL
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Matthias ‘Matze’ Graf
13
Spielernummer 13
Geburtsjahr 1994
Position Kreis
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Stefan ‚Mini‘ Ziegmann
14
Spielernummer 14
Geburtsjahr 1982
Position LA
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Moto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Ole Horstmann
19
Spielernummer 19
Geburtsjahr 1994
Position LA
Letzter Verein Lauenburger SV, HSV Hamburg
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Tobias ‘Tobi’ Stadtelmeyer
21
Spielernummer 21
Geburtsjahr 1988
Position Abwehrchef
Letzter Verein TSV Übersee
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Moto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Timo Putz
22
Spielernummer  22
Geburtsjahr 1996
Position RM
Letzter Verein TSV Olching, SC Gröbenzell
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Moto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Achim ‘Achi’ Friedrich
44
Spielernummer 44
Geburtsjahr 1990
Position RL
Letzter Verein TuS Hertha Hetzerath, TV Erkelenz, ESV Rosenheim
Bisher höchste Spielklasse
Eigenes Moto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Raphael Bächtle
69
Spielernummer 69
Geburtsjahr 1988
Position Rückraum
Letzter Verein
Bisher höchste Spielklasse Landesliga
Eigenes Moto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß?
Trainieren

Bezirksliga Männer Staffel 2

RangMannschaftBegegnungenSUNTore+/-Punkte
1TuS Prien11821316:286+3018:4
2TSV EBE Forst United10802292:259+3316:4
3TSV Unterhaching III11722291:263+2816:6
4TSV Trudering11533253:255-213:9
5SV Anzing III11515311:291+2011:11
6SV Bruckmühl11515307:299+811:11
7TSV Brannenburg11434299:294+511:11
8SG SHV/UHC Salzburg10334285:294-99:11
9TSV Übersee10406275:288-138:12
10SF Föching11308269:283-146:16
11ESV Rosenheim11227268:301-336:16
12TuS Raubling12138301:354-535:19

Unsere Trainingszeiten:

Dienstag,
20:30 – 22:30 Uhr: LTG-Halle
Donnerstag,
20:30 – 22:30 Uhr: LTG-Halle

Hallenplan 2017/18

Tabellenführer TuS Prien seit neun Spielen ohne Niederlage

21.11.2017

In Salzburg gaben die Chiemseer am vergangenen Samstag nach einem zwischenzeitlichen 7-Tore-Vorsprung den Sieg noch aus den Händen und verschenkten beim 31:31 (13:17) so einen Punkt in der Fremde. Schnell konnten sich die Gäste aus Prien auf die Angriffe der Salzburger einstellen und besonders über eine schnelle zweite Welle in der Offensive zum leichten Torerfolg…

Weiterlesen…

Priener Herren siegen knapp im „Chiemsee-Derby“

08.11.2017

In einem spannungsgeladenen und hochdramatischen Derby konnten sich die Priener Herren am vergangenen Samstagabend gegen einen stark aufspielenden Aufsteiger aus Übersee knapp mit 28:29 (12:16) durchsetzen und zwei wichtige Punkte in der Fremde einsammeln. Die Vorfreude war groß an diesem Samstag, an dem die Priener Herrenmannschaft auswärts auf die Nachbarn des TSV Übersee traf, war…

Weiterlesen…

Vorbericht zum „Chiemsee-Derby“

02.11.2017

Damen & Herren mit den Fans im Rücken nach Übersee! Am kommenden Samstag geht es für die Damen und Herrenmannschaft des TuS Prien zum benachbarten TSV Übersee. Beide Bezirksoberliga-Absteiger aus Prien treffen hier auf die jeweiligen Aufsteiger-Teams der letztjährigen Bezirksklassen. Um 17:00 Uhr spielen die Damenmannschaften beider Vereine um die Punkte. Während Prien auf dem…

Weiterlesen…

Deutlicher Sieg im Derby gegen Rosenheim

02.11.2017

Nach dem zuletzt knapp erkämpften Auswärtssieg in Föching, mussten die Priener Handball Herren am vergangenen Samstag im Derby gegen Rosenheim vor heimischen Publikum antreten. Nach einer starken Leistung in der Abwehr konnte man bereits in der ersten Halbzeit die Weichen auf „Sieg“ stellen und gewann so das Spiel deutlich mit 36:26 (18:10). Auf eine volle…

Weiterlesen…

Knapper Sieg der Herren 1 gegen den SF Föching

26.10.2017

Am letzten Samstag reisten die Priener Handball Herren nach Holzkirchen, wo man auf den SF Föching traf. Nach einer zuletzt überzeugenden Leistung gegen Bruckmühl, zeigten sich die Priener auch gegen Föching von ihrer guten Seite und entschieden das Spiel letztendlich mit 28:29 für sich und nahmen die Punkte mit nach Hause. Die Vorzeichen an diesem…

Weiterlesen…