Damen

  • Mannschaftskader
  • Tabelle
  • Spielplan
  • Trainingszeiten
  • News

  • Volker Weiland
    Volker Weiland
    Trainer 1. Herren / Co-Trainer Damen
  • Klaus Thomanek
    Klaus Thomanek
    Damen Trainer
  • Viktoria Jokisch
    Viktoria Jokisch
    2
  • Angelina Leube
    Angelina Leube
  • Jana Fritz
    Jana Fritz
    9
  • Gabrielle Schüürmann
    Gabrielle Schüürmann
    11
  • Lea Wendt
    Lea Wendt
    4
  • Paula Grebe
    Paula Grebe
    10
  • Christiane Pfaffelhuber
    Christiane Pfaffelhuber
    1
  • Sandra Staniszewski
    Sandra Staniszewski
    24
  • Greta ‚Gretchen‘ Stemberger
    Greta ‚Gretchen‘ Stemberger
    3
  • Kim ‚Kimi‘ Seemann
    Kim ‚Kimi‘ Seemann
    4
  • Julia ‚Ju‘ Dulzenberger
    Julia ‚Ju‘ Dulzenberger
    5
  • Anna Eglseer
    Anna Eglseer
    6
  • Kristina ‚Krissi‘ Dufter
    Kristina ‚Krissi‘ Dufter
    7
  • Norea Nettelkoven
    Norea Nettelkoven
    8
  • Katharina ‚Katha‘ Amelung
    Katharina ‚Katha‘ Amelung
    12
  • Katharina ‚Kathi‘ Missura
    Katharina ‚Kathi‘ Missura
    14
  • Lea Schabel
    Lea Schabel
    16
  • Christina ‚Schnecke‘ Reuther
    Christina ‚Schnecke‘ Reuther
    17
Volker Weiland
Trainer 1. Herren / Co-Trainer Damen
Klaus Thomanek
Damen Trainer
Viktoria Jokisch
2
Angelina Leube
Jana Fritz
9
Gabrielle Schüürmann
11
Lea Wendt
4
Paula Grebe
10
Christiane Pfaffelhuber
1
Sandra Staniszewski
24
Greta ‚Gretchen‘ Stemberger
3
Spielernummer 3
Geburtsjahr 1997
Position RA, RR
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse ÜBOL
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß? Gemeinsam etwas schaffen
Kim ‚Kimi‘ Seemann
4
Spielernummer 4
Geburtsjahr 1998
Position RL
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse ÜBOL
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß? Turniere, mit der Mannschaft feiern
Julia ‚Ju‘ Dulzenberger
5
Spielernummer 5
Geburtsjahr 1992
Position Kreis
Letzter Verein schon immer TuS
Bisher höchste Spielklasse BOL
Eigenes Motto
Anna Eglseer
6
Spielernummer 6
Geburtsjahr 1998
Position RA, RR
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse ÜBOL
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß? Den Torwart abschließen
Kristina ‚Krissi‘ Dufter
7
Spielernummer 7
Geburtsjahr 1985
Position RM
Letzter Verein schon immer beim TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse Bezirksliga
Eigenes Motto #läuft
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß? Die Geselligkeit
Norea Nettelkoven
8
Spielernummer 8
Geburtsjahr 1999
Position RA, Kreis
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse ÜBOL
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß? Gewinnen, was sonst?
Katharina ‚Katha‘ Amelung
12
Spielernummer 12
Geburtsjahr 1984
Position RA, Kreis
Letzter Verein TSV Glücksburg
Bisher höchste Spielklasse Bezirksliga
Eigenes Motto Läuft!
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß? Die Mädels
Katharina ‚Kathi‘ Missura
14
Spielernummer 14
Geburtsjahr 1998
Position RM
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse ÜBOL
Eigenes Motto
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß? Gemeinsam Ziele erreichen
Lea Schabel
16
Spielernummer 16
Geburtsjahr 1991
Position Tor
Letzter Verein TuS Prien
Bisher höchste Spielklasse Bezirksliga
Eigenes Motto Posy…TIV!
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß? Den anderen beim laufen zusehen 😉
Christina ‚Schnecke‘ Reuther
17
Spielernummer 17
Geburtsjahr 1983
Position RR, RA
Letzter Verein TV Mainzkar 05
Bisher höchste Spielklasse Landesliga
Eigenes Motto Ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue regnets a!
Was macht mir beim Handball am meisten Spaß? Turniere, Zusammen was erleben

Bezirksoberliga Frauen Staffel 2

RangMannschaftBegegnungenSUNTore+/-Punkte
1TSV Grafing4400120:95+258:0
2SG Süd/Blumenau4400107:91+168:0
3PSV München220060:38+224:0
4TSV München-Ost220063:46+174:0
5SVO Handball Innsbruck420273:91-184:4
6HSG B-one310285:67+182:4
7SV München Laim II310284:85-12:4
8TSV Allach 094103100:116-162:6
9TuS Prien200250:57-70:4
10TSV Ismaning II200243:53-100:4
11SV Anzing400453:99-460:8

Unsere Trainingszeiten:

Dienstag,
19:00 – 20:30 Uhr: LTG-Halle
Donnerstag,
19:00 – 21:00 Uhr: Waldorfturnhalle

Hallenplan 2017/18

Spielbericht Damen gegen die SG Süd/Blumenau

10.10.2018

Mit einer starken Startaufstellung sind die Priener Damen in ihr erstes Auswärtsspiel gegen die Damen von Süd/Blumenau gegangen: Norea (LA), Kathi (HL) Christina (Mitte), Vicki (Kreis), Anna (HL), Paula (RA) und Lea im Tor. Christina eröffnet das Spiel mit einem 0:1 nach der ersten Minute und die Priener Damen versuchen in ihr Spiel zu finden.

Weiterlesen…

Bittere Niederlagen in der Fremde

08.10.2018

Auf ein schwarzes Wochenende blicken die Priener Handballer zurück. Alle Seniorenmannschaften mussten bittere Niederlagen hinnehmen. Damen: Gute Leistung erneut nicht belohnt Keine leichte Aufgabe hatten die Priener Bezirksoberliga-Damen am Sonntagnachmittag zu bewältigen, sie waren zu Gast bei der SG Süd/Blumenau, die bereits zwei Siege aus zwei Spielen auf dem Konto hatte. Wie schon beim Saisonauftakt…

Weiterlesen…

Schwere Auswärtsspiele für Priener Handballer

05.10.2018

Nach dem ersten großen Heimspieltag der neuen Saison geht es für die Priener Handballer an diesem Wochenende in die Fremde – und dabei stehen wahrlich schwere Aufgaben auf dem Programm. Damen gastieren bei der SG Süd/Blumenau Erneut keine leichte Aufgabe erwartet die Priener Bezirksoberliga-Damen am Sonntag. Der Aufsteiger vom Chiemsee ist um 16 Uhr zu…

Weiterlesen…

Gemischte Gefühle beim ersten Heimspieltag

03.10.2018

Gleich acht Begegnungen standen beim ersten Heimspielwochenende der neuen Handball-Saison in der Priener LTG-Halle auf dem Programm. Die Bilanz war für den TuS aber eher durchwachsen: Am Ende standen fünf Niederlagen, ein Unentschieden und nur zwei Siege zu Buche. Damen: Niederlage zum BOL-Auftakt Mit Spannung wurde am Samstag der Bezirksoberliga-Auftakt der Priener Damen erwartet. Gute…

Weiterlesen…

Priener Handballer starten in die Saison

20.09.2018

Während für die weibliche Jugend B der Priener Handballer bereits am vergangenen Sonntag die Landesliga-Saison mit einer äußerst knappen 19:20-Niederlage begann, hat nun das Warten für die Priener Herren auch endlich ein Ende. Am Samstag gastiert sowohl die Erste als auch die Zweite in der Luitpoldhalle beim ESV Rosenheim. Nach einer langen Vorbereitung ist für…

Weiterlesen…